Virtueller Messestand mit fairflexx360:

virtuelle Demo.

Weitere Produkte: z.B. fairflexxMobileSolution,

Virtueller Messestand, Digitalisierung, digital, effizient, prozesssicher, Prozess sicher, Messe, Event, Messe Software, Messe-Software, Messebesucher, Messe-Besucher,  Messestand, Messe-Aussteller, Visitor-Report, Visit-Report, Booth service, Gesprächspartner, Verkaufsunterstützung, Dashboard, Machine learning, künstliche Intelligenz, AI

Mit fairflexx360 nutzen Sie die hohen Investitionen Ihres Messestands deut­lich länger: Ihr virtueller Messe­stand online auf Ihrer Homepage!

Hier geht’s zur Tour

Drücken Sie den Button und entdecken Sie die Möglichkeiten eines virtuellen Messe­standes.

Als Aussteller geben Sie für Ihren Messestand enorme Summen aus – dafür, dass er nach wenigen Tagen wieder abgebaut wird – ein Jammer!

Indem wir den Messestand virtuali­sieren und im Internet erlebbar machen, dehnen wir den Nutzungs­zeitraum Ihres Messe­stands auf einen nahezu beliebig langen Zeitraum aus.

Selbst den Kunden und Interessenten, die nicht persönlich anwe­send waren, können Sie somit einen Besuch auf Ihrem Messe­stand ermöglichen.

Wir fotografieren den Messestand unmittelbar nach dem Aufbau mit einer 360-Grad-Kamera. Dies ist die schnell­ste und einfachste Art, eine Umgebung zu virtualisieren und man schafft es tatsäch­lich, die Atmo­­sphäre vor Ort einzufangen – dies dauert nur wenige Minuten.

Danach platzieren wir sogenannte Hotspots in die 360-Grad-Aufnah­men. Die Hotspots werden vorab vor­berei­tet, so dass wir in kürzester Zeit die vir­tu­elle Messe online stellen können.

Beispiele für diese Hotspots sind PDF-Prospekte, Videos, Bilder oder Web­inhalte.

Sie können Ihren virtuellen Messe­stand öffentlich zur Verfügung stellen. Damit erreichen Sie am einfach­sten alle, die an Ihren Produkten oder Leis­tungen Inter­esse haben. Sie können dabei entweder einen freien Zugang gewähren oder die Besucher müssen sich vorab regis­trieren und bekom­men erst nach Sicht­prüfung der einge­ge­benen Daten eine Einladungs­mail mit einem Zugangs­code.

Sie können Ihren virtuellen Messe­stand aber auch nur einem aus­gewähl­­ten Besucher­kreis zur Ver­fü­gung stel­len. Hierfür können Sie eine belie­bige Anzahl von E-Mails mit einem perso­na­li­sier­ten Zugangs­code erstellen.

Der virtuelle Messestand funktioniert auch als „Standalone-Lösung“, also ohne eine Integration in das Fairflexx Lead­management System. Falls Sie jedoch das Lead­management System für Ihren Messeauftritt einsetzen, kön­nen die virtuellen Leads zusätzlich ver­waltet werden. Dies bedeutet, dass Besucher­­mails generiert werden kön­nen, die virtu­ellen Leads in den Statis­tiken berück­sichtigt werden und die Daten im Export mit ausge­geben bzw. an Ihr CRM-System über­tragen werden.

Der Chatbot wird auf Ihre Unter­nehmens­­inhalte trainiert, so dass er die Fragen Ihrer Besucher zu Pro­dukten und Leis­tungen Ihres Unter­nehmens kompe­tent beantworten kann. Wir verwenden hierzu das AI-Tool (künstliche Intelligenz) von IBM Watson.